Achterfahrt nach Halle

  • Achterfahrt 2016 1
  • Achterfahrt 2016 Ankunft des Achters
  • Achterfahrt 2016 Schleuse Planena Hinfahrt
  • Achterfahrt 2016, Start am Bootshaus
  • Achterfahrt 2016, der Vierer
  • Achterfahrt 2016, in Schleuse Planena

Für Sonntag, den 08.05.2016 hatten wir eine Achterfahrt nach Halle ausgeschrieben. Der Andrang war erfreulich groß, so das 19 Teilnahemer in der Liste standen. Leider reduzierte es sich durch Krankheit etwas, trotzdem wurde nicht nur unserer Achter voll besetzt sondern auch noch ein Vierer. Bei schönem Wetter und kräftigem Ostwind ging es pünktlich 09:30 Uhr ab Bootshaus los. Die 7 km bis Schleuse Planena ging es sehr zügig, ebenso die automatisierte Schleusung. Hier muss man sagen, dass das Schleusenprogramm die Boote recht zügig durchschleust, wir haben es auch schon an anderen Schleusen viel langsamer erlebt. Auch der zweite Teil, die 9 km bis Halle Böllberg fingen bei Schiebewind gut an. Ab der Hälfte der Strecke, wo der lange Saalebogen sich Richtung Osten wendete  kam dann natürlich ein ziemlicher Gegenwind auf, mit Schaumkämmen auf den Wellen. Da kamen bei einigen, welche die Strecke aus früheren Trainings- bzw. Trainingslagerzeiten in Halle kannten einige Erinnerungen auf, dass diese Strecke immer etwas als windanfällig berüchtigt war. Wir sind da mit unserem Merseburger Saaleabschnitt echt verwöhnt. In Halle angelegt machten wir Imbiss mit Eigenversorgung und, in Erwartung von noch mehr Gegenwind, ging es nach ca. 1h wieder retour.

Wie erwartet hatten wir bis Mühlgraben einen guten Schiebwind aber nach dem Scheitelpunkt des Saalebogens ärgerte der Gegenwind uns doch ziemlich gewaltig.  Die Schleuse Planena wurde da als willkommene Pause gerne gesehen. Die letzten km bis Bootshaus zogen sich nochmal aber nach ca. 2 h hatten wir es geschafft (im wahrsten Sinne des Wortes). Es war anstrengend aber schön, auch Dank des herrlichen Sonnenscheines.

Solch eine Tagestour mit 30 + km, welche als Tagesfahrt/Wanderfahrtkilometer für das Fahrtenabzeichen zählt, werden wir sicher nochmal dieses Jahr anbieten.

Ralf Selle

 

 

< zurück

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. In der Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern oder Ihre Browsereinstellungen anpassen können.