Ergometer-Wettbewerb der MRG 2010

Seit einigen Jahren wird über die Wintermonate ein Ergometerwettbewerb durchgeführt, welcher einen Wettbewerb über die schnellste 1000 m Strecke und einen Pokalwettbewerb beinhaltet. Letztere bietet allen Mitgliedern, unabhängig der erruderten Zeiten, die Möglichkeit der Teilnahme. Hier zählt die einfache Absolvierung verschiedener Strecken. Ganz besonders ältere Mitglieder haben hier eigentlich eine große Chance gut abzuschneiden, da der Altersklassenbonus ihnen einen Platzierungsvorteil verschafft. Aber auch die 1000 m Strecke bietet recht faire Bedingungen, da Handicapzeiten (abhängig vom Alter) zur Berechnung kommen. Für die Wintersaison 2009/10 wurden folgende Mitglieder ausgezeichnet:

Über die 1000 m Strecke Männer/männl. Jugend  - Tobias Koch. Er erreichte eine Zeit von 3:31,0 (Bonuszeit bereinigt 3:24,5). Auch seine Zeiten auf den anderen Strecken können sich absolut sehen lassen und er konnte eine Anzahl ältere Jugendliche/Männer hinter sich lassen.

Die Teilnahme bei den Frauen/weibliche Jugend hielt sich sehr in Grenzen.
Die Urkunde für die beste Leistung Frauen/weibl. Jugend erhielt Katrin Nieth, gewertet wurde hier die 500 m Zeit von 1:50,8 !
Die Urkunde für den Pokalwettbewerb erhielt Wolfgang Schütze für die beste Leistung im ersten Jahr der Teilnahme.
Auch für den Winter 2010/11 führen wir diesen Wettbewerb durch. Und speziell für den Pokalwettbewerb gilt „Teilnahme zählt – die Zeit ist zweitrangig“
Deshalb unsere Bitte an alle Mitglieder jeder Altersklasse um rege Teilnahme. 

R. Selle

 

Platz

Name

AK

Zeit

Handicap

Gesamtzeit

1

Koch, Tobias

JMB

03:31,0

6,5 s

03:24,5

2

Selle, Ralf

MMD

03:44,7

13,5 s

03:31,2

3

Baumgärtel, Matthias

JMB

03:56,0

6,5 s

03:49,5

4

Schütze, Wolfgang

MMF

04:31,0

27,5 s

04:03,5

Platz

Name

AK

Zeit

Handicap

Gesamtzeit

1

Nieth , Katrin

MWB

01:50,8

 

01:50,8

  
 

Pokal:

Name

Vorname

AK

500m

1000m

2000m

30'

60'

Summe

Platz

Selle

Ralf

MMD

5

5

5

5

5

25

1

Schütze

Wolfgang

MMF

5

5

5

4

5

24

2

Koch

Tobias

JMB

5

5

5

5

 

20

3

Baumgärtel

Matthias

JMB

3

4

4

4

 

15

4

Grötzsch

Tim

JMB

 4 

 

4

3

 

11

5

Schwarz

Wolfgang

MMH

5

5

 

 

 

10

6

Nieth

Katrin

MWB

5

 

 

 

10

6

 

< zurück